SC 1929 Waldgirmes
  • Samstag 04.11.2023 14:00 FC Gießen : SC Waldgirmes 5:0
  • Sonntag 05.11.2023 12:30 SC Waldgirmes III : SG Eintracht 05 Wetzlar II 9;1
  • Sonntag 05.11.2023 13:00 JSG Eitratal : SC Waldgirmes U19 1:1
  • Sonntag 05.11.2023 15:30 SC Waldgirmes U23 : SV 1913 Niedernhausen 1:3

Presselinks

 

SCW I

Lotto Hessenliga

SCW U23

Verbandsliga
Hessen Mitte

SCW III

Kreisliga B

Kreisliga

Torvideos SCW Videos    
Fussball.de Spieltag & Tabelle HL Spieltag & Tabelle VL  Spieltag & Tabelle KLB 
Fupa Spielplan & Tabelle HL Spielplan & Tabelle VL Spielplan & Tabelle KLB

 

 Saller Fanshop

SallerShop 200x69

 

 


Generierte Berichte von Fussball.de

 

Lotto Hessenliga: FC Gießen – SC Waldgirmes (Samstag, 14:00 Uhr)

Mit der Teutonia spielen die Waldgirmeser am Samstag gegen ein formstarkes Team. Ist der SCW auf die Überflieger vorbereitet? Letzte Woche gewann die Teutonia gegen den RW Walldorf mit 2:1. Damit liegt der FC Gießen mit 30 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Zuletzt kam der SC Waldgirmes zu einem 2:1-Erfolg über Eintr. Stadtallendorf.

Erfolgsgarant für das gute Abschneiden des FC Gießen ist die funktionierende Defensive, die erst 14 Gegentreffer hinnehmen musste. Die Watzenberger befinden sich auf Kurs und holten in den vergangenen fünf Spielen elf Punkte.

Große Sorgen wird sich Mario Schappert um die Defensive machen. Schon 43 Gegentore kassierten die Waldgirmeser. Mehr als zwei pro Spiel – definitiv zu viel. Die Gäste finden sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Der SC Waldgirmes ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches sieben Punkte.

Mit acht Siegen war die Teutonia genauso häufig erfolgreich, wie die Waldgirmeser in dieser Spielzeit verloren. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will.

Drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz des FC Gießen. Der SC Waldgirmes hat also eine harte Nuss zu knacken.

 

VL Gr.Mitte: SC Waldgirmes II – SV 1913 Niedernhausen (Sonntag, 15:30 Uhr)

Nach zuletzt fünf Partien ohne Sieg soll die Formkurve der Reserve des SC Waldgirmes am Sonntag gegen den SV 1913 Niedernhausen wieder nach oben zeigen. Die SC zog gegen den FC Ederbergland am letzten Spieltag mit 4:10 den Kürzeren. Gegen TSV Steinbach II kam der SV im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (2:2).

Mit 53 Gegentreffern ist der SC Waldgirmes II die schlechteste Defensivmannschaft der Liga. Waldgirmes II belegt mit sieben Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Das Heimteam holte aus den bisherigen Partien einen Sieg, vier Remis und acht Niederlagen. Siege waren zuletzt rar gesät bei Team von Trainer Lukas Ferst. Der letzte dreifache Punktgewinn liegt nun schon fünf Spiele zurück.

Der SV 1913 Niedernhausen findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Insbesondere an vorderster Front kommt der Gast nicht zur Entfaltung, sodass nur 19 erzielte Treffer auf das Konto von Niedernhausen gehen. Nach 14 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden der Elf von Trainer Maurice Burkhardt insgesamt durchschnittlich: fünf Siege, drei Unentschieden und sechs Niederlagen. Kein einziger Sieg in den letzten vier Spielen! Der SV kommt seit längerer Zeit nicht mehr richtig in Fahrt. Wenigstens teilte man sich zuletzt die Punkte.

Die SC steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison des SV 1913 Niedernhausen bedeutend besser als die des SC Waldgirmes II.

 

KLB Wetzlar: SC Waldgirmes III – SG Eintracht 05 Wetzlar II (Sonntag, 12:30 Uhr)

Die Reserve von SG Eintracht 05 Wetzlar will wichtige Punkte im Kellerduell bei SC Waldgirmes III holen. Zuletzt kassierte SC Waldgirmes III eine Niederlage gegen die SG Altenk./Bonb./Neuk. – die fünfte Saisonpleite. SG Eintracht 05 Wetzlar II strich am Sonntag drei Zähler gegen VfB Aßlar II ein (3:2).

Gegenwärtig rangiert SC Waldgirmes III auf Platz elf, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken.

SG Eintracht 05 Wetzlar II besetzt mit elf Punkten einen direkten Abstiegsplatz. 21:42 – das Torverhältnis der Mannschaft von Trainer Khalid Akhmis spricht eine mehr als deutliche Sprache. Drei Siege, zwei Unentschieden und acht Niederlagen stehen bis dato für den Gast zu Buche. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte SG Eintracht 05 Wetzlar II lediglich einmal die Optimalausbeute.

Formal ist SG Eintracht 05 Wetzlar II im Spiel gegen SC Waldgirmes III nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich SG Eintracht 05 Wetzlar II Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

 

AJ Verbandsliga Nord: JSG Eitratal – SC Waldgirmes (Sonntag, 13:00 Uhr)

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht JSG Eitratal am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit SC Waldgirmes der Primus der AJ Verbandsliga Nord. JSG Eitratal trennte sich im vorigen Match 2:2 von JSG Calden/Grebenstein/Espenau. SC Waldgirmes siegte im letzten Spiel souverän mit 5:1 gegen FC Burgsolms und muss sich deshalb nicht verstecken.

Mit 14 Zählern aus neun Spielen steht JSG Eitratal momentan im Mittelfeld der Tabelle. Dreimal ging der Gastgeber bislang komplett leer aus. Hingegen wurde viermal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen.

Mit nur elf Gegentoren stellt SC Waldgirmes die sicherste Abwehr der Liga. Sieben Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von SC Waldgirmes.

Insbesondere den Angriff von SC Waldgirmes gilt es für JSG Eitratal in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt SC Waldgirmes den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln.

JSG Eitratal steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Autor/-in: FUSSBALL.DE


SCW Saller-Fanshop: https://www.sport-saller.de/de/fanshop/sc-waldgirmes/ 

Kategorie: Fussball
Partner

Trikotsponsor

Werbepartner SCW

Werbepartner SCW