SC 1929 Waldgirmes
  • Montag 22.04.2019 16:30 SpVgg. Leusel : SC Waldgirmes U23 2:3
  • Dienstag 23.04.2019 19:00 FSV Braunfels : SC Waldgirmes (Kreispokal) 2:3
  • Samstag 27.04.2019 11:30 SC Waldgirmes U19 : 1. FC Schwalmstadt (Nicht-Antritt Schwalmstadt)
  • Samstag 27.04.2019 15:00 SC Waldgirmes : SG Barockstadt Fulda-Lehnerz 1:1
  • Sonntag 28.04.2019 16:00 FC Cleeberg : SC Waldgirmes U23 3:4

Durch zwei späte Tore konnte die SCW U23 das Nachholspiel in Leusel noch mit 3:2 für sich entscheiden und somit einen weiteren Schritt Richtung Aufstieg klar machen!
Auch im Pokal gab es ein 3:2, ebenfalls gelang der Sieg erst durch zwei spät erzielte SC-Treffer.
Zum Spitzenspiel in der Gruppenliga (1. gegen 2.) kam nun sonntags, welches die SCW U23 beim FC Cleeberg nach tollen Kampf mit 4:3 für sich entscheiden konnte. Durch Patzer der Verfolger sind beide Teams sicher in die Verbandsliga aufgestiegen, von dieser Seite auch Glückwunsch an den FC Cleeberg!
Das Spiel der U19 gegen den FC Schwalmstadt fiel wegen Nicht-Antretens der Gäste aus.
Die Erste Herrenmannschaft erkämpfte sich in der Hessenliga gegen die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz ein 1:1 Unentschieden.

Presseschau inkl. Kolumne "Der Kapitän hat das Wort" ->

Presselinks Ostermontag

 

SCW U23

Gruppenliga GI/MR

Vorbericht / Nachbericht

Gießener Allgemeine Vorbericht / Nachbericht
Anzeiger Vorbericht / Nachbericht
Fupa  Vorbericht / Nachbericht
Fussball.de Spieltagslink

Presselinks

 

SCW I

Lotto Hessenliga

SCW U23

Gruppenliga GI/MR

Vorbericht / Nachbericht 

Vorbericht / Nachbericht

Gießener Allgemeine Vorbericht / Nachbericht Vorbericht / Nachbericht
Anzeiger VorberichtNachbericht  Vorbericht / Nachbericht
Torgranate VorberichtNachbericht  
Osthessenzeitung VorberichtNachbericht  
Osthessen News VorberichtNachbericht  
Torvideos SCW Videos  
Fussball.de Spieltagslink Spieltagslink

 

SallerShop 200x69

SC Waldgirmes - SG Barockstadt Fulda-Lehnerz 1:1 (1:1)

Der SC Waldgirmes und die SG Barockstadt trennten sich am Samstag in der Hessenliga mit einem 1:1 Unentschieden. Während man im Lager der Osthessen nach dem 1:1 ein wenig enttäuscht war, war man beim SC Waldgirmes mit der Punkteteilung zufrieden. „Hätte mir vor dem Spiel jemand einen Punkt angeboten hätte ich sofort zugesagt, ich kann auch nach dem Spiel mit dem Punkt sehr gut leben“ so SC-Coach Daniyel Bulut in der Pressekonferenz.

... mehr unter https://www.giessener-allgemeine.de/sport/lokalsport-gaz/Lokalsport-Waldgirmes-erkaempft-sich-Punkt-gegen-Fulda;art1434,582894 ...

Waldgirmes: Grutza - Siegel, Lang, Schmidt, Ciraci - Golafra, Schneider (76. Geller), Öztürk (88. Cinemre), Duran, Hartmann (80. Helm), Strack

Barockstadt: Wolf – Pecks, Hillmann, Gröger, Fuß – Crljenec – Müller (65. Jordan), Schaaf, Pomnitz (88. Trägler), Strangl (80. Wolf) – Broschke

Schiedsrichter: Sebastian Betz (Bad Soden)

Tore:
0:1 Marius Strangl (22.)
1:1 Tolga Duran (28.)

Zuschauer: 200

FC Cleeberg : SC Waldgirmes U23 3:4

FC Cleeberg: Misgaiski; Bause, Kühn, Bernhardt, Löw (ab 76. Giagounidis), Weidner, Gath, Schmidt, Trivilino, Huisgen, Keller.

SC Waldgirmes II: Dühring; van Moll (ab 88. Roskosz), Höhn, Erler, ter Jung, Dante de Bona, Glasauer, Pektas, Suet (ab 71. Reinhardt), Duran (ab 75. Cost), Dahlem.

Im Stenogramm: Schiedsrichter: Rühl (Wettenberg). – Zuschauer: 250. – Tore: 1:0 (8.) Trivilino (Foulelfmeter), 1:1 (41.) Dante de Bona (Foulelfmeter), 1:2 (52.) Dahlem, 1:3 (56.) Dahlem, 2:3 (64.) Keller (Handelfmeter), 2:4 (90.+3) Pektas, 3:4 (90.+5) Keller. – besondere Vorkommnisse: Duran schießt Elfmeter an die Latte (5.).

 

Kolumne "Der Kapitän hat das Wort"

Der Kapitän des SCW I hat das Wort

Liebe Fans, Freunde und Gäste des SCW,

einleitend möchte ich die Gelegenheit meiner letzten Kolumne als Kapitän nutzen, um mich bei allen Fans und treuen Zuschauern zu verabschieden und zu bedanken. Die Entscheidung den Verein nach sieben Jahren zu verlassen ist mir sehr schwer gefallen. Ich verlasse einen Verein, mit dem ich einen Abstieg aus der Hessenliga und eine Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die Hessenliga mitgemacht habe, der mir die Möglichkeit gegeben hat, mich sportlich zu entwickeln und mit Spaß Fußball zu spielen, sowie mit großartigen Mitspielern und Menschen zusammen zu arbeiten. Aufgrund dieser Erfahrungen war es für mich eine sehr emotionale Entscheidung. Letztendlich musste ich mir aber eingestehen, dass es aufgrund meines Studiums in Frankfurt und des inzwischen dorthin verlegten Wohnsitzes für mich zeitlich und organisatorisch nicht mehr möglich ist weiterhin in Waldgirmes Fußball zu spielen. Für die Unterstützung in den letzten Jahren möchte ich mich bei allen Leuten bedanken, die den Verein durch ihre Arbeit fördern und ihn so besonders machen und mir bei meiner sportlichen Entwicklung geholfen haben.

Auch wenn sich die Saison dem Ende zuneigt, einige Spieler sowie der Trainer den Verein verlassen und der Klassenerhalt so gut wie sicher ist, wollen wir die Saison noch nicht abhaken. Wir haben noch fünf Spiele in der Hessenliga zu spielen und erneut die Chance uns mit dem Gewinn des Kreispokals für den Hessenpokal zu qualifizieren. Wir haben unter der Woche in einem schwierigen Kreispokalspiel in Braunfels, das wir am Ende verdient für uns entscheiden konnten, bewiesen, dass der Wille, diese Ziele zu erreichen, weiterhin in der Mannschaft vorhanden ist. Heute heißt es nach der Niederlage in Hadamar in der Liga zurück in die Spur zu finden. Mit der SG Barockstadt Fulda-Lehnerz erwartet uns eine sehr spielstarke Mannschaft, gegen die wir im Hinspiel aufgrund sehr vieler personeller Ausfälle keine Chance auf etwas Zählbares hatten. Auch wenn wir davon ausgehen können, dass der Gegner heute etwas spielstärker ist und mehr Ballbesitz haben wird, wollen wir mit einer cleveren und kompakten Spielweise versuchen die Punkte heute in der Lahnaue zu behalten und einen weiteren Schritt zu machen, um die Saison auf einem guten Tabellenplatz zu beenden.

Mit sportlichen Grüßen

Dennis Lang 

 

Der Kapitän der SCW U23 hat das Wort

Liebe Gäste, liebe SCW Anhänger,

die letzten Ergebnisse der U23 sind bekannt. Die Stimmung in der Mannschaft ist sehr gut. Die nächsten Wochen werden uns nochmal alles abverlangen, aber ich will hier gar nicht viel schreiben. Wir haben uns über die letzten Monate diese Ausgangsposition erarbeitet und haben am Sonntag gegen den FC Cleeberg die Chance den Aufstieg in die Verbandsliga perfekt zu machen. 

Deswegen ein Appell an alle Anhänger des SC Waldgirmes, begleitet uns auf diesem Weg! Die Mannschaft hat in dieser Saison wirklich schon Großes geleistet. Mitreißende Auftritte wie gegen Pohlheim oder am letzten Spieltag gegen Leusel, souveräne Siege wie in den Heimspielen gegen Wetter oder Burgsolms und auch mal sehr glückliche Siege wie gegen Schröck. 

Wer also am Sonntag um 16:00 nichts zu tun hat, kommt nach Cleeberg und unterstützt die Mannschaft!

Erster gegen Zweiter, Fußballherz was willst du mehr. 

Wir sehen uns am Sonntag….. 

NUR DER SCW!!

Torben Höhn, SCW U23

 


Kurzvorschau

Zum Spitzenspiel in der Gruppenliga (1. gegen 2.) kommt es nun sonntags, wenn die SCW U23 beim FC Cleeberg auflaufen muss.
Doppelheimspieltag am Samstag: zuerst trifft die U19 in der Verbandsliga auf den FC Schwalmstadt, danach spielt die Erste Herrenmannschaft in der Hessenliga gegen die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz.


Generierte Berichte von Fussball.de

Lotto Hessenliga: SC Waldgirmes – SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (Samstag, 15:00 Uhr)

Am Samstag trifft der SC Waldgirmes auf den SG Barockstadt Fulda-Lehnerz. Der SC Waldgirmes musste sich im vorigen Spiel dem SV Rot-Weiss Hadamar mit 1:3 beugen. Der SG Barockstadt Fulda-Lehnerz dagegen siegte im letzten Spiel souverän mit 4:1 gegen den Türk Gücü Friedberg und muss sich deshalb nicht verstecken.

Mit 40 ergatterten Punkten steht der SC Waldgirmes auf Tabellenplatz sieben.

Mit 45 gesammelten Zählern hat der SG Barockstadt Fulda-Lehnerz den fünften Platz im Klassement inne. Die Bilanz des SC Waldgirmes nach 27 Begegnungen setzt sich aus elf Erfolgen, sieben Remis und neun Pleiten zusammen. Der aktuelle Ertrag des SG Barockstadt Fulda-Lehnerz zusammengefasst: 14-mal die Maximalausbeute, drei Unentschieden und elf Niederlagen. Vor allem die Offensivabteilung des Gastes muss der SC Waldgirmes in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur fünf Punkte auseinander. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Autor/-in: FUSSBALL.DE

 


>>> Vormerken: 90 Jahre SCW am Pfingstsamstag 8. Juni 2019 und Pfingstsonntag 9. Juni 2019 <<<

Flyer 90 Jahre SCW V2

 

Kategorie: Fussball
Partner

Trikotsponsor

Werbepartner SCW

Werbepartner SCW