SC 1929 Waldgirmes

Spieltag SCW I/U23/U19 KW41 2018

  • Samstag 13.10.2018 15:00 SC Waldgirmes : Türk Gücü Friedberg 5:5
  • Sonntag 14.10.2018 15:15 TSF Heuchelheim : SC Waldgirmes U23 0:2
  • Samstag 20.10.2018 15:00 SC Waldgirmes : KSV Hessen Kassel
  • Sonntag 21.10.2018 16:15 SG Waldsolms : SC Waldgirmes U23

Für die Erste Mannschaft stehen nun zwei Heimspiele in Folge an, am 13.10. war Aufsteiger Türk Gücü Friedberg zu Gast, die Woche drauf kommt dann mit dem KSV Hessen Kassel ein "großer Name" nach Waldgirmes.

Die SCW U23 ging als Spitzenreiter ins Auswärtsspiel bei der TSF Heuchelheim und gewann nach 2 späten Toren mit 2:0. Eine Woche später steht das Kreisderby bei der SG Waldsolms auf dem Programm.

Presseschau ->

Presselinks Wochenende

 

SCW I
Lotto Hessenliga

SCW U23
Gruppenliga GI/MR

Vorbericht / Nachbericht

Vorbericht / Nachbericht

Gießener Allgemeine Vorbericht / Nachbericht  Vorbericht / Nachbericht
Anzeiger VorberichtNachbericht Vorbericht / Nachbericht 
Fussball.de Spieltagslink Spieltagslink

Heimspiele

 

SallerShop 200x69

 

 

Stenogramm / Kurznachbericht

SC Waldgirmes : Türk Gücü Friedberg 5:5

Waldgirmes: Dühring (49. Buss) – Siegel, Schmidt, Cost, Ciraci – Golafra, Öztürk, Duran, Hartmann (85. Helm), Schneider – Strack (77. Schmitt).

Friedberg: Grbovic – Takahashi, Biber (39. Bell Bell), Erdogan, Bartel – Tesfaldet, Usic, Kohnke (39. Penava), Toskovic, Gürsoy (90.+2 Rodriguez) – Bahssou.

Schiedsrichter: Rau (Wöllstadt) – Zuschauer: 320 – Tore: 1:0 Strack (14.), 2:0 Duran (24.), 2:1 Bartel (27.), 3:1 Bartel (29., Eigentor), 4:1 Strack (31.), 4:2 Toskovic (52.), 5:2 Duran (61.), 5:3 Gürsoy (72.), 5:4 Usic (86.), 5:5 Bahssou (87., Foulelfmeter) – gelbe Karten: Golafra, Hartmann, Cost, Schneider (Waldgirmes), Erdogan (Friedberg).

 

TSF Heuchelheim – SC Waldgirmes U 23 0:2 (0:0)

Heuchelheim: Kottek – Tejerina, Kreiling, Wagner, Mengeler (78. Kaus), Launert, Jost, Baier, Klan (46. Seel), Kaya, Rohde (84. Ali).

Waldgirmes U 23: Grutza – Höhn, van Moll (71. Suet), Erler, Reinhardt, Pektas, Roskosz, Duran, De Bona (84. Jordan), Dahlem (84. Glasauer), Hinz.

Schiedsrichter: Krieger (Steinau) – Zuschauer: 170 – Tore: 0:1 Erler (85.), 0:2 Jordan (90.+1).

Kurzvorschau

Für die Erste Mannschaft stehen nun zwei Heimspiele in Folge an, am 13.10. ist Aufsteiger Türk Gücü Friedberg zu Gast, die Woche drauf kommt dann mit dem KSV Hessen Kassel ein "großer Name" nach Waldgirmes.

Die SCW U23 geht als Spitzenreiter ins Auswärtsspiel bei der TSF Heuchelheim, eine Woche später steht das Kreisderby bei der SG Waldsolms auf dem Programm.

Der Kapitän hat das Wort

Liebe Fans, Freunde und Gäste des SCW,

es geht auf den Endspurt der Hinrunde zu und wir haben bereits unser Soll für die erste Hälfte der Saison mit den bisher gesammelten Punkten erreicht. Das sollte natürlich kein Grund für uns sein, weniger in den restlichen Spielen zu investieren. Nachdem in den letzten beiden Spielen ein Unentschieden gegen einen starken Gegner aus Hadamar und eine Niederlage gegen die ambitionierte SG Barockstadt Fulda-Lehnerz verzeichnet wurden, könnte man eher von einer durchwachsenen englischen Woche reden. Am vergangenen Wochenende in Fulda nahm die Verletztenmisere, die uns schon seit Wochen begleitet, noch mehr zu. Deshalb ist es in einer Woche, in der zwei Spiele zu spielen waren, nur logisch, dass Spieler, die seit Wochen über 90 Minuten gehen müssen oder sogar an einem Wochenende sowohl in der U23 als auch bei uns in der ersten Mannschaft zum Einsatz kommen, nicht in jedem Spiel ihre beste Leistung abrufenkönnen. Unzufriedenheit ist daher sicher nicht angebracht. Interessant ist daher an dieser Stelle der Vergleich mit dem Punktekonto der vergangenen Saison zum 14. Spieltag. Vor einem Jahr hatten wir 19 Punkte nach 13 Spieltagen, während wir derzeit 20 Punkte verbuchen können. In der Saison 17/18 folgte ein Serie von zwölf ungeschlagenen Spielen in Folge. Eine solche Serie dürfte schwierig zu wiederholen sein. In Anbetracht der Gegner gegen die wir noch in dieser Saison spielen müssen, sollte es aber sicher unser Anspruch sein, das bisherige Punktekonto auszubauen, um einen sicheren Abstand zu den Abstiegsplätzen zu wahren. Gegen den heutigen Gegner aus Friedberg wollen wir damit beginnen. Uns wird ein guter Aufsteiger mit  ndividueller Qualität in der Offensive erwarten, der im Abstiegskampf steckt und uns alles abverlangen wird. Bisher haben wir es geschafft, die Spiele gegen Aufsteiger zu gewinnen. Mit einem Sieg gegen Türk Gücü Friedberg könnten wir somit heute eine etwas andere Serie als die in der vergangenen Saison weiterführen.

Mit sportlichen Grüßen

Dennis Lang

Partner

Trikotsponsor

Werbepartner SCW

Werbepartner SCW