SC 1929 Waldgirmes

Spieltag SCW I/U23/U19 KW21

  • Dienstag 23.05.2017 19:00 SG Kinzenbach : SC Waldgirmes U23 1:0
  • Samstag 27.05.2017 16:30 SC Waldgirmes : TSV Bicken 5:0
  • Sonntag 28.05.2017 11:00 SC Waldgirmes U19 : FC 06 Erlensee 2:2
  • Dienstag 30.05.2017 19:00 Kreispokalfinale SC Waldgirmes - FC Cleeberg 6:0

Saisonabschluss für die Herren-Fußballmannschaften des SC Waldgirmes! Für die Erste Mannschaft gab es in der Verbandsiga gegen Bicken einen tollen Saisonabschluß, bei dem auch die Verabschiedung von Trainern und Spielern stattfanden.

Die SCW U23 spielte ihr vorverlegtes letztes Spiel bereits Dienstags in Kinzenbach, gegen den Drittplatzierten der Gruppenliga verlor man knapp mit 0:1
Für die Hessenliga-A-Junioren gab es im Heimspiel gegen Erlensee ein 2.2, das letzte Match der A1 steigt nächste Woche in Ober-Roden.

Im Kreispokal konnte der SCW seinen vierten Titel in Folge einfahren, das Double ist diese Saison dadurch perfekt!

Presseschau-->

Pressenlinks (werden nach und nach eingepflegt):

WNZ Vorbericht VL
WNZ Vorbericht GL
Allgemeine Vorbericht VL
Allgemeine Vorbericht GL
Anzeiger Vorbericht VL
Fupa Vorbericht VL

WNZ Nachbericht VL
WNZ Nachbericht GL
WNZ Nachbericht A-Junioren
Fupa Nachbericht VL
Fupa Nachbericht GL
Allgemeine Nachbericht VL
Allgemeine Nachbericht GL

Spielplan und Tabelle SCW I

Spielerstatistik SCW I

Spielplan und Tabelle SCW U23

Spielerstatistik SCW U23

Spielplan und Tabelle SCW A1 Junioren

 

SallerShop 200x69

Kurzvorbericht:

Saisonabschluss für die Herren-Fußballmannschaften des SC Waldgirmes! Für die Erste Mannschaft steht in der Verbandsliga nur noch das Heimspiel gegen Bicken auf dem Programm, bei dem auch die Verabschiedung von Trainern und Spielern stattfinden wird.
Die SCW U23 spielte ihr vorverlegtes letztes Spiel bereits Dienstags in Kinzenbach, gegen den Drittplatzierten der Gruppenliga verlor man knapp mit 0:1
Für die Hessenliga-A-Junioren stehen noch zwei Partien auf dem Programm, dem Heimspiel gegen Erlensee folgt das letzte Match in Ober-Roden.

 

SC Waldgirmes – TSV Bicken 5:0 (3:0)

Dem SC Waldgirmes ist am Samstag ein perfekter Saisonabschluss gelungen, mit 5:0 beendete man die Saison noch einmal "meisterlich" und bescherte dem scheidenen Trainerpaar Bätzel und Flechtner mit einem starken letzten Spiel in der Verbandsliga einen würdigen Rahmen für die später stattfindende Verabschiedung. Dass zudem die beiden ebenfalls verabschiedeten Spieler Steffen Schneider und Emanuel Haas für die ersten drei Treffer verantwortlich zeichneten "hätte man kaum besser in ein Drehbuch schreiben", so Peter Bätzel nach dem Spiel. Die Gäste aus Bicken konnten dem Meister aus der Lahnau kaum Gegenwehr leisten, nach dem letzte Woche erreichten Klassenerhalt sowie dem Kreispokalendspiel unter der Woche war für die Elf vom Aartalsee "die Luft raus". Der SC hingegen zeigte bei hochsommerlichen Temperarturen eine starke erste Halbzeit, Max Schneider begann mit einem Schuss an den Innenpfosten (4.), ehe Steffen Schneider nach einem Lupfer an die Latte im Nachschuß zum 1:0 einschob (7.). Nach Foul von Lars Benner an Steffen Schneider versenkte Haas per Foulelfmeter zum 2:0. Der eingewechselte Tolga Duran drückte dem Spiel noch seinen Stempel auf und legte sowohl die nächsten beiden SC Treffer vor, als dass er auch den Abschlusstreffer selbst zu erzielte. Beim 3:0 bediente er Haas mit einem klasse Paß (43.), beim 4:0 schickte er Andi Schäfer auf die Reise, der per sattem Linksschuss traf (52.). Nach 56 Minuten dann das 5:0 durch Duran selbst, der von rechts flach netzte. Max Schneider und Oliver Schmidt hatten noch weitere Chancen auf 6:0 wie im Hinspiel zu erhöhen, doch beide scheiterten. Schneiders zweite Chance, ein feines Solo durch die Abwehrreihe des TSV, endete mit einem Schuss, der "nur" die Latte strich, so dass es beim 5:0 blieb. Bei der nach dem Spiel im SC-Sportheim stattfindenden Spieler- und Trainerverabschiedung wurde es emotional: SC-Coach Peter Bätzel war so gerührt, dass es ihm die Sprache verschlug, als er nach 12 Jahren als Spieler und Trainer beim SCW unter "standing ovations" und jeder Menge lobender Worte sowie Präsenten vom Sportlichen Leiter Björn Velten sowie Fanclubchef Alex Mayenschein verabschiedet wurde. Mit der Meisterschaft geht es für den SCW nun in die Hessenliga, als Abschiedsspiel steht für Bätzel, Flechtner und Co. noch am Dienstag das Kreispokalfinale gegen den FC Cleeberg auf dem Programm, was um 19 Uhr in Waldgirmes stattfinden wird.

Waldgirmes: Grutza – Öztürk, Schmidt, Lang, Siegel – Schäfer, Max Schneider, Theil (14. Roskosz), Kretschmann (36. Duran) – Steffen Schneider (68. Hartmann), Haas.

Bicken: Lars Benner – Rüzgar, Nils Benner (70. Seshko), Gündüz, Wölfert – Oxou-zidis, Velinov, Hermon Tega, Cemal – Natnael Tega (60. Tomas Kager), Schäfer.

Schiedsrichter: Martenstein (Marburg)

Zuschauer: 150

Tore: 1:0 Steffen Schneider (7.), 2:0 Haas (19., Foulelfmeter), 3:0 Haas (43.), 4:0 Schäfer (52.), 5:0 Duran (56.).

Partner

Trikotsponsor

Werbepartner SCW

Werbepartner SCW