SC 1929 Waldgirmes

SCW Jugend aktuell 05.12.2017

Aktuelle Berichte aus der Jugend und die nächsten Termine

Freitag, 3. November

A-Junioren Kr.Liga SC Waldgirmes II –  FSV Braunfels 1:3 (0:1)
Die Gäste führten bereits mit 3:0 Toren, bevor Dennis Hinz in der 89. Min. der Ehrentreffer gelang.

Samstag, 4. November

D-Junioren Kr.Kl. JSG Waldgirmes II – JFV Wetzbachtal II 0:4 (0:2)

C-Junioren Kr.Liga JSG Waldgirmes I –  SG Waldsolms 6:3 (2:2)
Unsere Mannschaft ging in der 10. Min. mit 1:0 in Führung, Jannik Stenzel gelang in der 18. Min.die Führung auf 2:0 auszubauen. Waldsolms kam durch Tore in der 22. und 30. Min. zum Ausgleich. In der 38. Min. gelang Noah Kraft die 3:2 Führung für Waldgirmes. In der 40. Min. konntenn beide Mannschaften einen weiteren Treffer anbringen. (Lukas Doerger war  für die JSG erfolgreich.) Abermals Noah Kraft in der 45. und Sven Müller in der 60. Min. stellten mit ihren Toren den Sieg für unsere Mannschaft sicher.  

Sonntag, 5. November

A-Junioren Verb.Liga SC Waldgirmes I –  SF BG Marburg 3:4 (2:3)
Gegen den Tabellenvorletzten (bisher nur 4 Punkte) gab es für den SC (bisher 14 Punkte) eine unerwartete Niederlage. Bereits in der ersten Minute gingen die Gäste in Führung. Diese Führung baute Marburg in der 11. Min. sogar auf 2:0 aus. In der 21. Minute gelang Hannes Koehler der Anschlusstreffer, doch drei Minuten später stellten die Gäste den alten Abstand wieder her. In der 41. Min. kam der SC abermals durch Hannes Koehler auf 2:3 heran, doch die Gäste konnten in der 70. Min. ihre Führung auf 4:2 ausbauen. In der Nachspielzeit gelang zwar erneut Hannes Koehler noch ein Treffer für den SC, doch die Niederlage war nicht mehr abzuwenden.   

Mittwoch, 8. November


A-Junioren Hessenpokal SC Waldgirmes I – VfB 1900 Giessen 0:1 (0:1)
Gegen die in der Hessenliga spielenden Giessener mußte der SC im Hessenpokal eine knappe Niederlage hinnehmen, und schied damit in diesem Wettbewerb aus. In einem Spiel mit vielen gelben Karten (sechs SCW, fünf Giessen) kam Giessen in der 35. Minute zum Siegtreffer.

Freitag, 10. November

A-Junioren Kr.Liga SC Waldgirmes II –  SG Ehringshs. 1:4 (0:3)
Ehringshausen ging bereits in der 2. Min. mit 1:0 in Führung. Durch Tore in der 19. und 29. Min. konnten die Gäste ihre Führung bis zur Pause auf 3:0 ausbauen. In der 58. Min. konnte der SC durch ein Tor von Tijan Oezgül auf 1:3 verkürzen. In der 70. Min. gelang es den Gästen mit einem Treffer das Endergebnis zu erzielen.

Samstag, 11. November

E-Junioren Kr.Liga SC Waldgirmes – TSG Biskirchen 7:4 (2:1)
In einem torreichen Spiel kam unsere Mannschaft zu einem klaren Sieg. Biskirchen ging zwar in der 7. Min. mit 1:0 in Führung, doch dem SC gelang es durch Tore in der 12. und 19. Min. bis zur Pause mit 2:1 in Führung zu gehen. Durch ein Eigentor in der 26. Min. konnte unsere Mannschaft
auf 3:1 erhöhen, bevor der TSG zwei Minuten später der Anschlusstreffer zum 2:3 gelang. Eine Minute später konnte der SC jedoch den alten Abstand wieder herstellen. Die weiteren Tore fielen in der 35., 39. und 48. Min. für den SC und in der 30. und 46. Min. für die Gäste.   

C-Junioren Kr.Liga JSG Waldgirmes – JSG Büblingshausen 0:2 (0:0)
Nach einem 0:0 Pausenstand kam Büblingshausen durch Tore in der 37. und 68. Minute zum Sieg gegen unsere Mannschaft.

A-Junioren Verb.Liga FSG Gudensberg – SC Waldgirmes I ausgefallen


Samstag, 18. November

D-Junioren Kr.Liga JSG Waldgirmes I – JSG Büblingshs. 0:1 (0:1)
In der 19. Minute fiel der einzige und zugleich entscheidende Treffer des Spiels für Büblingshausen.

Sonntag, 19. November
A-Junioren Verb.Liga SC Waldgirmes I – FV Horas Fulda 2:4 (1:1)
Der Tabellendritte aus Fulda zeigte gleich zu Beginn das seine Plazierung in der Tabelle kein Zufall ist. Mit gutem Kombinationsspiel kamen die Gäste oft gefährlich vor das Tor des SC. Eine dieser Chancen führte in der 19. Minute zur 1:0 Führung für die Mannschaft aus Fulda. Dem SC gelang in den ersten 30 Minuten nur sporadisch in Tornähe zu kommen. Die letzten zehn Minuten vor der Pause liefen für unsere Mannschaft dann etwas besser. In der 40. Min. kam der SC nach einem Freistoß durch ein schönes Kopfballtor von Hannes Koehler zum 1:1 Ausgleich. Nach der Pause hatte der SC eine starke Phase und kam in der 53. Min. durch Nick Figgemeier zur 2:1 Führung.
Jetzt wirkten die Gäste verunsichert und unsere Mannschaft spielte befreit auf. Fulda wurde anschliessend aber wieder stärker und ein verwandelter Foulelfmeter in der 70. Min. führte zum 2:2.
Danach waren die Gäste eindeutig spielbestimmend und kamen schon in der 73. Min. zur 3:2 Führung. In der 77. Min. konnte Fulda das Ergebnis auf 4:2 ausbauen, damit war die Niederlage
für den SC nicht mehr zu verhindern.

Freitag, 24. November

A-Junioren Verb.Liga SV Flieden – SC Waldgirmes I 0:7 (0:4)
Gegen den Tabellenletzten (noch ohne Punkte) konnte der SC seine spielerische Überlegenheit auch in Toren ausdrücken. Drei Treffer von Dennis Hinz (10., 13. und 45. Min.) und ein Eigentor der Gastgeber (15. Min.) sorgten schon in der ersten Halbzeit für eine klare Führung unserer Mannschaft. Hannes Koehler in der 48. Min.und Nick Figgemeier in der 51. Min., sowie Maurice Albrecht in der 64. Min. konnten in der zweiten Halbzeit das Ergebnis auf 7:0 für den SC ausbauen.    

Sonntag. 3. Dezember

A-Junioren Verb.Liga JFV Aulatal/Kirchheim – SC Waldgirmes I  abgesagt - ein neuer Termin steht noch nicht fest.


Für die Juniorenmannschaften beginnt auf dem Feld jetzt die Winterpause.
Die Pflichtrunde auf dem Feld wird Anfang April fortgesetzt

Partner

Trikotsponsor

Werbepartner SCW

Werbepartner SCW