Aktuelle Berichte aus der Jugend und die nächsten Termine

                                               
Samstag, 24. September
Kr.Liga E-Junioren SC Waldgirmes – JSG Niederbiel 6:0 (4:0)
Bereits zur Pause war das Spiel durch Tore in der 8., 11., 12. und 17. Minute zu Gunsten des SC entschieden. In der zweiten Halbzeit fielen für den SC noch zwei weitere Treffer (30. und 43. Min.).
Kr.Liga D-Junioren JSG Waldgirmes – SG Ehringshs. 1:2 (0:2)
Die Gäste führten bereits zur Pause mit 2:0 durch Tore in der 4. und 18. Minute. Für den SC reichte es nur noch zum Anschlußtreffer in der 59. Minute.
Kr.Kl. D-Junioren JSG Waldgirmes II – JFV Wetzbachtal II 4:2 (2:1)
Der SC ging bereits in der 4. Min. mit 1:0 in Führung, doch die Gäste konnten in der 7. Minute zum 1:1 ausgleichen. Eine Minute später konnte unsere Mannschaft jedoch wieder in Führung gehen.
In der zweiten Halbzeit gelang dem SC in der 47. Min. das 3:1. In der 51. Minute kamen die Gäste nochmal auf 2:3 heran, bevor drei Minuten später unsere Mannschaft den vierten Treffer erzielen konnte.  
Kr.Liga C-Junioren JSG Waldgirmes – SG Waldsolms 0:5 (0:1)
Gegen Waldsolms gab es für den SC eine klare Niederlage; die Tore für die Gäste fielen in der 18., 47. , 55., 64. und 69. Minute.   
Kr.Liga A-Junioren JSG Biskirchen – SC Waldgirmes II 2:1 (0:1)
Der SC ging zwar in der 28. Min. durch Andreas Reh mit 1:0 in Führung, doch in der zweiten Halbzeit konnte Biskirchen mit zwei Treffern das Spiel noch für sich entscheiden.
Sonntag, 25. September
Hessenliga A-Junioren SC Waldgirmes – Kickers Offenbach U19 2:3 (0:3)
Die Kickers aus Offenbach legten zu Beginn gleich mächtig los, belagerten das SC-Tor permanent, und kamen durch Tore in der 4. und 12. Minute zu einer 2:0 Führung. SC-Anhänger befürchteten zu diesem Zeitpunt bereits eine Klatsche für den SC. Als in der 20. Min. sogar das 3:0 für Offenbach fiel, schienen sich diese Befürchtungen zu bestätigen. Doch mit zunehmender Spielzeit gelang es unserer Mannschaft das Spiel etwas offener zu gestalten. In der 35. Min. konnte Özcan Alkan einen Foulelfmeter für den SC sicher verwandeln. In der zweiten Halbzeit wurde das Zuspiel beim SC immer besser, während sich bei den Kickers im Zuspiel zunehmend Fehler einschlichen. Dadurch ergaben sich für unsere Mannschaft auch entsprechende Chancen, die in der 70. Min. durch Cem Suet mit einem plazierten Schuß zum Anschlußtreffer führten. In einem offenen Schlagabtausch kam es zu Torchancen auf beiden Seiten, doch die beiden Torhüten hielten großartig. Einige Minuten nach dem Anschlußtreffer bekam der SC erneut einen Foulelfmeter zugesprochen, den Özkan Alkan jedoch nicht verwandeln konnte, da der Kickers-TW mit einer tollen Parade abwehren konnte, und der abbrallende Ball auch nicht verwandelt werden konnte. So blieb es bis zum Schußpfiff höchst spannend, wobei sich beide Tohüter mehrmals auszeichnen konnten.   


Die nächsten Spiele:
Samstag, 1. Oktober
10:00 Uhr Kr.Kl. F-Junioren TSG Biskirchen – SC Waldgirmes
11:00 Uhr Kr.Liga A-Junioren SC Waldgirmes II – TSF Heuchelheim II
12:30 Uhr Kr.Liga D-Junioren FC Burgsolms – JSG Waldgirmes
13:00 Uhr Kr.Kl. D-Junioren JSG Büblingshs. II – JSG Waldgirmes II
14:15 Uhr Kr.Liga C-Junioren JSG Waldgirmes – FC Burgsolms
Sonntag, 2. Oktober
15:00 Uhr Hessenliga A-Junioren FSV Frankfurt U19 – SC Waldgirmes
Mittwoch, 5. Oktober
18:00 Uhr Kr.Liga E-Junioren FC Cleeberg – SC Waldgirmes