SC 1929 Waldgirmes

Am 22. Februar fand die Jahreshauptversammlung des SC 1929 Waldgirmes statt.Über 100 Vereinsmitglieder besuchten die Versammlung, bei der zwar keine Wahlen, aber zahlreiche Ehrungen anstanden!

JHV_SCW_2013_02_22_22_29 25 JHV_SCW_2013_02_22_22_26 21 JHV_SCW_2013_02_22_22_19 19

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Eröffnung
  2. Gedenken an die verstorbenen Mitglieder
  3. Bericht des Vorsitzenden
  4. Berichte aus den Abteilungen
  5. Kassenbericht
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Ehrungen
  8. Verschiedenes

 

SC 1929 Waldgirmes – Jahreshauptversammlung 2013

 

Die mit über einhundert Mitgliedern sehr gut besuchte Jahreshauptversammlung des SC 1929 Waldgirmes fand am 22. Februar im Vereinssportheim statt.

 

JHV_SCW_2013_02_22_20_22 2Zu Beginn lieferte Vorsitzender Wolfgang Schmitt in seinem Jahresbericht einen ausführlichen Überblick der Geschehnisse aller Abteilungen ab, zu denen neben den Fußballern auch die Sparten Tischtennis, Skigymnastik, Radsport und Damengymnastik zählen. Schmitts Dank galt vor allem den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern des über 700 Mitglieder zählenden Vereins, ohne die der SCW weder den Spitzenamateursport noch den Breitensport stemmen könnte.

 

 

JHV_SCW_2013_02_22_20_38 5Manfred Klas startete als Sprecher der Sportlichen Leitung die Berichte aus den einzelnen Abteilungen. Positiv war aus seiner Sicht im vergangenen Jahr das Erreichen des Klassenerhalts in der Hessenliga wie auch der Verbandsliga, wodurch der SCW weiterhin mit Abstand im Kreis das am höchsten spielende „Doppel“ aus Erster und Zweiter Mannschaft stellt. Weniger erfreulich waren die Umbrüche im Trainerteam. Mit dem Gespann Walter Staaden/Peter Bätzel in der Hessenliga sowie Ralf Landgraf als Coach der Verbandsligaelf schaut man aber sehr positiv in die restliche Runde, mit beiden Teams wird der Klassenerhalt angestrebt. In der nächsten Saison soll laut Klas die Zweite Mannschaft in eine „U23“ umbenannt werden, womit man auch nach außen Ausdruck verleihen will, dass man verstärkt auf junge Spieler der Region setzt.

 

 

JHV_SCW_2013_02_22_20_52 7Die beiden Trainer Walter Staaden und Ralf Landgraf gaben ihrerseits einen kurzen Rückblick auf die vergangenen Spiele, sowie einen Ausblick auf die Rückrunde. Walter Staaden blickte gewohnt optimistisch voraus: „Wenn die Jungs so weiter arbeiten muss es euch nicht bange werden! Diese Truppe ist noch lange nicht am Ende ihrer Entwicklung, wir haben so viele talentierte junge Spieler in unserem Kader, die noch Zeit haben sich zu entwickeln!“

 

 

Schiedsrichterbeauftragter Klaus Jung konnte stolz davon berichten, dass man mit aktuell fünf Schiedsrichtern mehr als das geforderte Soll von vier stellen kann, wodurch es zu keinen Punktabzügen kommt. Er mahnte allerdings auch an, dass gerade die Jüngeren dieser Zunft schnell abspringen und dass man weiterhin nach Nachwuchs in diesem Bereich sucht.

 

 

JHV_SCW_2013_02_22_21_19 13Aus der Jugendabteilung konnte Trainer Oliver Hartmann erfreulicherweise davon berichten, dass wenige Tage vor der Jahreshauptversammlung die Führungslücke im Jugendbereich kommissarisch geschlossen werden konnte. Die kurzfristig wie überraschend aufgetretene Vakanz nach dem Rücktritt von Jugendleiterin Carolin Klas, sowie der Trennung zwischen dem SCW und Deniz Solmaz konnte intern geschlossen werden, so dass man auch weiterhin am aufgestellten Konzept festhalten will. In den jüngeren Jahrgängen zeichnet sich weiterhin ein Zuwachs ab, wodurch man in den kommenden Jahren damit rechnen kann, dass der SCW in allen Altersklassen eine oder gar zwei Mannschaften stellen kann. Bereits in dieser Saison stellt man eine A1, A2, B, C, E, F und G-Jugend, es fehlt also lediglich eine D-Jugend. Diese will man bestmöglich in der neuen Saison stellen, Zugänge erhofft man sich u.a. auch durch den Talenttag am 7. April auf dem Waldgirmeser Sportplatz.

 

 

Im Bereich Tischtennis ist man seit dem Zusammenschluss mit dem TSV Atzbach gut aufgestellt und stellt 3 Herren-, 2 Damen- sowie1 Schülermannschaft, lediglich die Hallensituation könnte besser sein.

 

Auch in den Breitensportarten der Fahrradgruppe, Skigymnastik und Gymnastikdamen läuft beim SC alles rund: Die Gymnastikdamen steuern auf ihr 25-jähriges Jubiläum in diesem Jahr zu und die Skigruppe plant für 2014 nach einigen Jahren Pause wieder eine Fahrt und hofft auch reichlich Interesse innerhalb des Vereins.

 

Neben den Berichten des Vorstandes und der einzelnen Abteilungen standen zahlreiche Ehrungen auf dem Programm.

 

Für 25-jährige Vereinsmitgliedschaft wurden Helga Wallwaey, Hartmut Schellenberg, Anni Dietrich, Michael Willig, Elfriede Beppler, Jürgen Hofmann, Jochen Drescher, Sophie Goetz, Wolfgang Rühl, Anneliese Schmid, Theresia Uebel, Fred Gerhardt-Schäfer, Florian Rauber, Franziska Burzel, Andre Lepper, Dirk Weber, Stefan Schmid, Patrick Rauber, Inge Hofmann, Björn Neeb, Martin Kern, Harald Lepper, Christel Bastian, Tobias Jilg, Hans-Peter Wanderer, Norbert Köhler, Horst Waldschmidt und Kurt Fischer mit der Silbernen Ehrennadel geehrt. Die Goldene Ehrennadel für 50 Jahre und mehr erreichten Heinz Schneider, Heinz Rauber, Klaus Schreyer, Karl-Heinz Lepper, Manfred Rauber, Manfred Andreas, Hans Tafferner, Hans Bernhardt, Eberhard Becker und Rolf Götz!

 

Eine Sonderehrung nahm der Sportliche Leiter Björn Velten dann für Horst Gröger vor, der seit 60 Jahren für den SCW „aktiv“ tätig ist. „Horsti“ begann seine Laufbahn als Fußballer beim SCW im Jahre 1953 und beendete diese erst im hohen Alter von 49 Jahren. Im Anschluss zog es das SC-Urgestein Richtung Trainerbank und noch heute steht er Woche für Woche auf dem Platz und trainiert die SC-Torhüter. In seinen vielen Jahren als Torwarttrainer hatte er dabei so manche Größe aus dem Fußballkreis unter seinen Fittichen, wie etwa Manfred Gath, Harald Mädler, Carsten Müller, Stephen Hoff, Jörg Kässmann, Dusan Olujic, Tommy Ried und natürlich die aktuellen
SC-Keeper Grutza, Holzhäuser, Fünfsinn und Engelhard.

 

 

JHV_SCW_2013_02_22_22_26 21

Die goldene Ehrennadel erhielten:
Wolfgang Schmitt (1.V.), 
Hans Bernhardt, Eberhard Becker, Manfred Rauber, Karl-Heinz Lepper, Heinz Schneider, Rolf Götz, Hans Tafferner, Fred Keil (1. Kassierer)

 

JHV_SCW_2013_02_22_22_19 19

 

Die silberne Ehrennadel erhielten:

hintere Reihe: Patrick Rauber, Hans-Peter Wanderer, Jochen Drescher, Tobias Jilg, Wolfgang Rühl, Hartmut Schellenberg

vordere Reihe: Wolfgang Schmitt (1.V.), Helga Wallwaey, Anneliese Schmidt, Horst Waldschmidt, Inge Hofmann, Elfriede Beppler, Anni Dietrich, Fred Keil (1. Kassierer)

Partner

Trikotsponsor

Werbepartner SCW

Werbepartner SCW