Auch dieses Jahr machten sich bei kalter Temperatur und strahlendem Sonnenschein unsere Grenzgänger auf den Weg.


Angeführt von Organisator und Jugendtrainer Alexander Weber ging es für die dreizehn Grenzgänger dieses Jahr zuerst von Waldgirmes aus über Feldwege und Wiesen auf nach Blasbach. Unterwegs wurden traditionell kleinere Zwischenstopps eingelegt um sich mit Getränken wieder aufzuwärmen.
 

Nach fünf Kilometern wurde das erste Tagesziel erreicht. In Blasbach ging es zum Gasthaus "Zur Linde" um sich mit Leckereien den Bauch etwas zu füllen und den Durst mit Kesselring zu löschen.
 

In der winterlichen Abenddämmerung zog es unsere Grenzgänger anschließend weiter in Richtung Naunheim zur Gaststätte "Landenfeld". Nach gut 3,5 Kilometern wurde leicht durchgefröstelt das Ziel erreicht.
 

In einer entspannten Atmosphäre wurde sich noch am Dartboard duelliert, lecker zum Abend gegessen und viel gelacht. Langsam ging so ein langer aber auch sehr schöner Tag zu Ende.



WhatsApp Image 2019 12 28 at 13.25.33WhatsApp Image 2019 12 28 at 16.45.46