50 Jahre Tischtennis in Waldgirmes. Die Woche der Jubiläumsfeierlichkeiten wollten die aktiven Akteure unbedingt erfolgreich bestreiten. In den drei anstehenden Begegnungen der Herrenmannschaften ist dies allerdings nur teilweise gelungen.


Herren Bezirksklasse Gr. Nord 3 

SC 1929 Waldgirmes : TV 1894 Braunfels IV        9 : 7


Wie langjährig bekannt liegen die Stärken der Braunfelser in den ersten drei Plätzen. Hier konnten sich die Spieler ständig verbessern und man musste damit rechnen, dass sich auch die besten beiden SCW Spieler in der Partie schwer tun würden. Effektive Punkteausbeute war also Pflicht für die hinteren Mannschaftsteile, wollte man am Ende nicht leer ausgehen.

Zuversichtlich startete man in die Doppelbegegnungen und nach zwei deutlichen Siegen und einer deutlichen Niederlage führte der SCW mit 2:1. Die ersten beiden Einzelspiele waren hart umkämpft und gingen beide über die volle Länge, Jens Waldschmidt konnte das bessere Ende für sich verbuchen, Andreas Wollmann musste sich ganz knapp geschlagen geben. Sehr nach Plan lief die Partie weiter mit Gewinn und Verlust im mittleren Paarkreuz und einem Zweifachsieg im hinteren Paarkreuz, also Halbzeitstand 6:3 für den SCW.

Als das starke vordere Trio der Braunfelser wieder an den Tisch gebeten wurde, musste der SCW wie befürchtet den 6:6 Ausgleich hinnehmen. Sehr schmerzlich war die knappe NIederlage von Kapitän Thilo Mandler, aber vor dem abschließenden Doppel führte Waldgirmes wieder mit 8:7.

Das allerletzte Spiel des Abends war sehr umkämpft und lief lange vollständig ausgeglichen (9:11, 11:9, 11:9, 9:11).

Neben Kampf und Konzentration waren jetzt - wie fast immer gegen Braunfels - Emotionen und Polemik mit im Spiel, beanspruchten die Gäste doch in vielen vermeintlich umstrittenen Ballwechseln das Regelwerk immer zu ihren Gunsten. Während das SCW Team mit allen anderen Mannschaften der Liga ein ausgesprochen freundschaftliches und völlig unproblematisches Verhältnis pflegt,  zeigten sich die Braunfelser leider wieder nicht von ihrer vorteilhaften Seite. Kein Eklat aber Anspannung und Enttäuschung über die Umstände lagen nach dem Ende des Spiels immer noch in der Luft, keiner in der Halle konnte sich über den 9:7 Sieg des SCW so richtig freuen. Schade!

Spieler des Abends war Thomas Alt, der mit zwei Einzelerfolgen und zwei Doppelsiegen die meisten Zähler für die Roten erwirtschaften konnte.

Die Siege für den SCW: Wollmann/Alt (2), Zahn/Weber (1), Jens Waldschmidt (1), Elmar Zahn (1), Alexander Weber (1), Thilo Mandler (1), Thomas Alt (2)


Herren Kreisliga Süd

Die zweite Mannschaft hatte Pause.


Herren 1. Kreisklasse Mitte
TTC 80 Aßlar : SC 1929 Waldgirmes III        10 : 0

Zu Stippvisite geriet das Auswärtsspiel der dritten Mannschaft beim TTC Aßlar. Personell nicht schlecht aufgestellt gelangen lediglich einige Satzgewinne, ansonsten musste man die Überlegenheit der Gastgeber auf gesamter Breite anerkennen. Die einseitige Begegnung war dann auch schnell vorüber.

Keine Siege für den SCW zu vermelden.


Herren 2. Kreisklasse Mitte
TTC 1951 Ehringshausen III : SC 1929 Waldgirmes IV      5 : 5

Mit Abteilungleiterin Petra Schmitt-Lepper und Nachwuchshoffnung Jan-Luca Wollmann reiste die vierte Mannschaft dillaufwärts nach Ehringshausen. Von den ersten Ballwechseln an gestaltete sich die Partie in allen Belangen vollständig ausgeglichen, was im Tischtennis nicht häufig der Fall ist. Bei den Doppeln stand ein Sieg und eine Niederlage auf der Rechnung, das identische Muster für alle vier Einzelakteure: jeweils ein Erfolg und ein verlorenes Spiel. Im Gleichschritt die Zwischenstände: 1:1, 2:2, 3:3, 4:4, 5:5.

Statistisches Schmankerl: Satzgewinne 19:18 für Ehringshausen, Einzelbälle 353:355 für Waldgirmes. Ausgeglichener geht es kaum.

Die erfolgreichen SCW Spieler: Eichbladt/Wollmann (1), Tom Debus (1), Petra Schmitt-Lepper (1), Florian Eichbladt (1), Jan-Luca Wollmann (1)



Jugend und Schüler waren spielfrei



Kommende Spiele in der KW 45:

Herren:

  • Di. 5.11.2019     20:15     TSV 1910 Albshausen II - SC 1929 Waldgirmes III

  • Mi. 6.11.2019     20:15     TV 05 Oberndorf III - SC 1929 Waldgirmes

  • Do. 7.11.2019     20:00     SC 1929 Waldgirmes II - TTC Cleeberg
                               20:00     TTC 80 Aßlar II - SC 1929 Waldgirmes IV

Jugend:

  • Di. 5.11.2019     18:00    SC 1929 Waldgirmes - SG 1908 Oberbiel

  • Fr. 8.11.2019     18:00    SG 1908 Oberbiel - SC 1929 Waldgirmes (Pokalspiel)

 

Schüler: Spielfrei.